bund professioneller portraitfotografen

Erotik

Photographie Caterina Mehner - Fotografin im Erzgebirge - Erotikaufnahmen

Fotografieren heißt „Zeichnen mit Licht“. Sich sinnlich fotografieren zu lassen, heißt: Eins sein mit sich selbst. Behutsam, voller Einfühlungsvermögen und mit dem weiblichen Blick, zeichne ich Ihre besten Seiten.

Tipps für Ihre Erotik-Serie

  • Vor einem Erotikshooting ist es ganz wichtig, lockere Kleidung anzuziehen, da diese keine störenden Abdrücke auf der Haut hinterlässt. Deswegen sind Termine am frühen Vormittag die besten für ein solches Shooting.
  • Helle und dunkle Dessous, die zusammen passen, sollten genauso wenig fehlen wie schöne hohe Schuhe. Bringen Sie einfach ein paar Accessoires mit und wir schauen dann gemeinsam, wie wir Sie in Szene setzen können.
  • Schminken Sie sich ruhig für ein Aktshooting etwas kräftiger. Keine Angst, sie werden nicht „angemalt“ aussehen, denn das Fotolicht „schluckt“ so einiges weg.
  • Nach dem Fotografieren sehen wir die Bilder gemeinsam bei einem Kaffee durch und Sie suchen sich Ihre Favoriten aus.
  • Ihre Fotos eignen sich für ein Fotoalbum, Fotobuch, als Leinwand oder Photobanner ... Die Möglichkeiten sind sehr vielseitig, ich berate Sie gern.